Go Back

Stollen Rezept mit Marzipan

Gericht Backen & Süßspeisen
Land & Region Deutsch
Keyword Christstollen, Stollen, Backrezept, Marzipanstollen
Vorbereitungszeit 2 Stunden
Zubereitungszeit 45 Minuten
Portionen 10 Personen
Kalorien 418kcal
Autor Gudrun

Zutaten

  • 1 kg Mehl
  • 250 g Zucker
  • 125 ml Milch warm
  • 3 Päckchen frische Hefe
  • 250 g Schmalz
  • 400 g Butter
  • 500 g Korinthen oder Sultaninen
  • 200 g Mandeln geriebenen
  • 300 g Zitronat
  • 100 g Früchtemix kandiert (wie Zitronat)
  • Abgeriebene Schale einer Zitrone
  • 4 EL Rum
  • 200 g Marzipan kleingerieben
  • 200 g Marzipan zum Ausrollen
  • Puderzucker zum Bestäuben des fertigen Stollens

Anleitungen

  • Die Zutaten von Korinthen bis Marzipan (kleingerieben) in eine Schüssel geben, vermischen und ordentlich mit dem Rum tränken. Stehen lassen bis zum Backtag.
  • 1 kg Mehl in eine große Rührschüssel geben und eine Mulde in die Mitte drücken. Den Zucker darüber streuen.
  • Die Milch anwärmen und die 3 Päckchen frische Hefe reinkrümeln und so lange rühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat.
  • In die Mulde die Milch-Hefe-Mischung gießen und zudecken. Wenn die Hefe aufgegangen ist,  Schmalz und Butter weich werden lassen, nicht schmelzen und mit dem Mehl-Zucker-Hefe-Gemisch verkneten. 5 Esslöffel warmes Wasser zugeben, wenn der Teig zu krümelig wird.
  • Nun Geduld haben und den Teig ca. 2 Stunden nicht beachten.
  • Nach den 2 Stunden die Korinthen-Marzipan-Mischung unter den Teig heben und nochmals eine Stunde ruhen lassen.
  • Den Herd auf 160° Grad Umluft vorheizen.
  • Den Teig auf ein mit Backpapier ausgekleidetes Backblech legen (gab es zu Ur-Ur-Omas Zeiten noch nicht, ist aber hilfreich) und breit drücken.
  • Das zweite Paket Marzipan in 3 Scheiben schneiden, jede Platte ausrollen und auf den Stollen-Teig legen. Die Seiten des Teiges nach innen einschlagen und einen Stollen formen. Das Marzipan muss komplett bedeckt sein.
  • Wenn der Ofen heiß genug ist, das Blech in die mittlere Schiene schieben und 45 Minuten backen lassen. Es fängt schon an zu duften.
  • Nach 45 Minuten ist der Stollen ordentlich braun geworden, er wird herausgenommen und mit feinen Butterscheiben belegt. Zucker wird darüber gestreut und als Abschluss kommt Puderzucker zum Einsatz.